•    
    Aktuelle Planetenstände
    3-Mai-2016, 16:18 Weltzeit
    Sonne13Stier39' 4"15n56
    Mond29Fische31'48"0n56
    Merkur22Stier34'27"r19n52
    Venus4Stier30' 4"11n54
    Mars7Schütze15'52"r21s44
    Jupiter13Jungfrau18'28"r7n50
    Saturn15Schütze12'26"r20s49
    Uranus21Widder47'14"7n56
    Neptun11Fische35' 6"7s58
    Pluto17Steinbock25'38"r20s51
    Mondkn.w20Jungfrau30'57"r3n45
    Chiron23Fische58'56"1n24
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ

Das Landeshoroskop Deutschlands
von 2008 - 2024

Horoskopzeichnung ansehen

Im Horoskop des vereinten Deutschlands drückt Pluto auf seinem Weg durch das Zeichen Steinbock seine reinigenden und transformierenden Eigenschaften durch viele Herausforderungen bezüglich der Art und Weise aus, wie die Nation sich selbst versteht.

Das Geburtshoroskop des neuen Deutschland kam 1990 unter der aufrüttelnden und erneuernden Energie der großen zyklischen Konjunktion von Uranus und Neptun zustande, und diese Geburt mußte - den beteiligten Energien entsprechend - einerseits zwar schwierig, andererseits aber auch voll riesiger kreativer Potentiale sein. In gewisser Hinsicht reflektiert diese Phase, in der der laufende Pluto die große Konjunktion im Landeshoroskop überquert und ein Quadrat zur nationalen Sonne bildet, eine Erdung der Träume, auf die diese Nation gegründet ist. Das beinhaltet zwangsläufig, daß die Träume, die sich als unhaltbar erwiesen haben, aussortiert, und diejenigen, die einen stabilen und realistischen Kern haben, gestärkt werden müssen. Es ist gut möglich, daß sich sowohl die Regierungsstrukturen, als auch die Art und Weise, wie die Regierung mit den Menschen umgeht, verändern müssen.

Es dürfte auch tiefgreifende Veränderungen in der Einstellung gegenüber Arbeit, Gesundheitswesen und anderen Bereichen geben, die seit der Wiedervereinigung immer wieder von Konflikten und Schwierigkeiten geprägt waren. Dies ist eine herausfordernde, aufrüttelnde und potentiell enorm positive und kreative Zeit - aber es ist sehr wahrscheinlich keine einfache. Pluto tendiert dazu, all diejenigen Bereiche ins Rampenlicht zu rücken, in denen Fehler gemacht und dann verheimlicht wurden, und wo Ehrlichkeit und Transparenz den Regierungsinteressen und dem Machterhalt geopfert wurden.

Neptun, der in dieser Zeit durch die Fische zieht, betont den Mond des Landes und damit das Bedürfnis der Menschen, einen tieferen spirituellen oder philosophischen Sinn in ihrem Leben und in der Politik des Landes zu finden. Das könnte sich als sehr hilfreich in bezug auf neue Wege erweisen, die die Regierung einschlagen könnte. Ob Ihnen persönlich diese Veränderungen gefallen oder nicht - es scheint eine Zeit gekommen zu sein, in der sich die Nation den anhaltenden Konflikten, die aus dem Idealismus und der Emotionalität der Zeit der Wiedervereinigung hervorgingen, stellen und diese bearbeiten kann. Eine Zeit, in der ein stärkeres Gefühl der inneren Einheit die politische Einheit widerspiegeln kann, in die so viele Hoffnungen gesetzt wurden.

Liz Greene, 2005

(Daten: 3. Oktober 1990, 0:00 MEZ, Berlin)

Astro Wiki
AstroWiki
Aktuelle Planetenstände
3-Mai-2016, 16:18 Weltzeit
Sonne13Stier39' 4"15n56
Mond29Fische31'48"0n56
Merkur22Stier34'27"r19n52
Venus4Stier30' 4"11n54
Mars7Schütze15'52"r21s44
Jupiter13Jungfrau18'28"r7n50
Saturn15Schütze12'26"r20s49
Uranus21Widder47'14"7n56
Neptun11Fische35' 6"7s58
Pluto17Steinbock25'38"r20s51
Mondkn.w20Jungfrau30'57"r3n45
Chiron23Fische58'56"1n24
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst